Für Hotelbuchung, geben Sie Ihre Kriterien ein und klicken Sie auf "Suchen".
Benötigen Sie Hilfe?
Dest.
Ank.
Kat.
Abr.

Reise innerhalb Estland

Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut. Die Straße und die Schifffahrt auf der Ostsee spielen die wichtigste Rolle. Im innerestnischen Personenverkehr spielte die Eisenbahn nach ihrer  Privatisierung und der anschließenden Stilllegung zahlreicher Strecken fast keine Rolle mehr, die Passagierzahl steigt jedoch wieder an.

Mit dem Fahrzeug
Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut. Die Straße und die Schifffahrt auf der Ostsee spielen die wichtigste Rolle.
Von Süden nach Norden wird das Land von der Via Baltica durchquert.

Die Ampelschaltung ist anders als in den meisten europäischen Ländern: Grün - blinkendes Grün - Gelb - Rot. Das blinkende Grün entspricht Gelb. Wenn die Ampel auf Gelb steht dürfen Sie nicht mehr fahren.
Sollten Pfeile innerhalb der Ampellichter vorhanden sein, ist mit besonderer Vorsicht vorzugehen. Man darf nur fahren, wenn die Ampel für die Abbiege-Richtung auf grün steht, auch wenn für die Fahrtrichtung keine rote Ampel vorhanden ist und für die anderen Fahrtrichtungen grün angezeigt wird.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:
Innerhalb von Ortschaften 50 km/h
Außerorts 90 km/h
Strafgrenze für Alkohol 0,2 ‰
Anschnallpflicht ja
Telefonieren nur mit Freisprechanlage
Licht Rund um die Uhr


Mit dem Schiff
Häfen befinden sich u.a. in Tallinn, Pärnu, Dirhami, Heltermaa, Kuivastu, Kunda, Lehtma, Loksa, Miiduranna, Muuga, Paldiski, Praaga, Roomassaare, Veere, Vergi und Virtsi.
Yacht-Häfen finden Sie in Haapsalu, Lohusalu, Kuressaare, Nasva, Pärnu, Ruhnu und Talllinn.

Verbindungen zwischen den Estnischen Inseln:
Saaremaa Shipping Company
www.laevakompanii.ee

Kihnu Veeteed
www.veeteed.com

Jachten
Der Jachthafen in Pirita (59° 28,2' N 24° 49,2' O) befindet sich nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt. Information zum Jachthafen Pirita finden Sie unter www.piritatop.ee


Mit dem Bus
Busse sind bevorzugte Verkehrsmittel. Während das Bahnstreckennetz erst langsam wieder aufgebaut wird, gibt es in jeder größeren Stadt einen Busbahnhof. Jede Stadt und sogar nahezu jedes Dorf kann mindestens einmal am Tag mit dem Bus erreicht werden.
Erkundigen Sie sich zu den Abfahrtszeiten direkt vor Ort im Busbahnhof.

Zentraler Busbahnhof
Lastekodu 46, 10144 Tallinn
Tel. (372) 681 3403
www.bussireisid.ee

Sie können mit den Straßenbahnlinien 2 und 4, und mit den Bussen Nr. 17A, 23 und 23A vom Busbahnhof zum Stadtzentrum fahren.


Mit der Bahn
Im innerestnischen Personenverkehr spielte die Eisenbahn nach ihrer insofern gescheiterten Privatisierung und der anschließenden Stilllegung zahlreicher Strecken fast keine Rolle mehr, jedoch steigen die Passagierzahlen wieder an. Der überörtliche öffentliche Verkehr wird nunmehr fast gänzlich durch Überlandbusse abgewickelt.

Bahnhof
Toompuiestee 37
Tel. (372) 631 0044 
Fax (372) 615 6720
www.gorail.ee